Skip to main content

Schrader Ventil

Schrader Ventil – Einsatz im Automobil- und Fahrradbereich

Eines der Fahrradventile, die heute von den Herstellern zum Einsatz gebracht werden, ist das Schraderventil. Diese Art Ventil, das auch als Autoventil (AV) bezeichnet wird, ist ein Ventil, das vornehmlich als Schlauchventil für Fahrräder verwendet wird, aber auch an PKWs zum Einsatz kommt. Beim Fahrrad wird es allerdings nicht so häufig verwendet, wie ein Dunlop Ventil. Das Schrader Ventil hat auch einen größeren Durchmesser als ein Presta Ventil oder andere Fahrradventile. Man findet diese Art Fahrradventile häufig an Mountainbikes. Daher wird das Schrader Ventil häufig auch als MTB Ventil bezeichnet. Einsatz finden diese Fahrradventile aber auch an Kinderrädern. Auch ältere Geländeräder-Modelle wurden schon mit einem Schrade Ventil ausgestattet. Das heißt das Schrader Ventil hat sich schon seit vielen Jahren bewährt. Das Ventil bedarf dabei einer Felgenbohrung von 8,5 mm Durchmesser. Für die schmalen Felgen von Rennrädern ist ein Schrader Ventil vom Durchmesser her zu groß. Daher werden für Rennräder andere Typen Fahrradventile verwendet.


  • Ansicht:


Allgemeine Vorteile und Nachteile beim Schrader Ventil

Auch wenn das Schrader Ventil an Auto wie Fahrrad eingesetzt werden kann – was andere Fahrradventile weniger flexibel macht im Vergleich dazu, weist das Schraderventil durchaus auch einige Nachteile auf. So ist ein Austausch von diesem Schlauchventil nur mit Spezialwerkzeug möglich. Doch das Schrader Ventil gilt als sehr robust. Sonst würde diese Art Ventil auch nicht als PKW Ventil einsatzfähig sein. Diese Art Fahrradventile müssen nur recht selten ausgetauscht werden.

Auch hält das Autoventil sehr viel besser die Luft, als andere Fahrradventile. Das heißt sie müssen nur sehr selten über das Schrader Ventil wieder Luft in den Fahrrad-Reifen pumpen. Da das Schrader Ventil nur schwer und nur mit Spezialwerkzeug entfernt werden kann, wird es sehr viel weniger häufig am Fahrrad auch gestohlen, als zum Beispiel andere Fahrradventile, wie das Dunlop Ventil. Und auch das Luft ablassen dauert länger. Das heißt ihr Fahrrad ist zumindest was Vandalismus – also das absichtliche Luftablassen am Fahrrad betrifft – recht sicher. Denn so viel Zeit nehmen sich die meisten Randalierer nicht. Denn die Gefahr entdeckt zu werden, steigt von Sekunde zu Sekunde. Und die meisten Randalierer wollen „ihr Werk“ ja auch bewundern. Das größte Hemmnis von Vandalismus am Schrader Ventil ist allerdings, dass Spezialwerkzeug benötigt wird, um das Schrader Ventil überhaupt zu öffnen. Sie könne mit einem Fahrrad mit Schrader Ventil allerdings auch eine weitere Strecke fahren, bevor Sie merken, dass der Fahrrad-Reifen Luft verliert. Bemerken Sie dies aber noch rechtzeitig, verhindern Sie einen Schaden an der Reifenfelge. Der größte Vorteile von einem Schrader Ventil ist, dass Sie dieses sowohl an der Tankstelle mit den dortigen Gerätschaften, wie Auto-Luftpumpen oder Reifenfüllgeräte wieder Luft in ihren Fahrrad-Reifen bekommen, wie auch zu Hause mit der einfachen Handluftpumpe mit Adapter.

Schrader Ventil – Messen und Aufpumpen an der Tankstelle

Wenn Sie an ihrem Fahrrad den Luftdruck messen wollen, ist dies mit diesem Ventil realisierbar. Denn der Luftdurchfluss, der beim Öffnen des Ventils entsteht, erfolgt mechanisch. Und zwar müssen Sie hierfür nur den im Ventil liegenden Lüfterstift betätigen. Durch das Umlegen von diesem Klemmhebel der Pumpe wird im Pumpenkopf ein Bolzen herausgeschoben – nach vorne. Dieser kleine Bolzen sollte soweit wie möglich herausgeschoben werden nach vorne. Denn nur so drückt dieser den Lüfterstift des Ventils ein und öffnet das Ventil. Die Luftpumpe müssen Sie entsprechend weit in das Ventil schieben. Denn nur so ist sichergestellt, dass der Lüfterstift auch erreicht wird und umgelegt werden kann. Danach können Sie den Luftdruck, der sich im Fahrradschlauch befindet, messen. Die Abdichtung des Ventilanschlussgummis der Pumpe geschieht automatisch. SO kann keine Luft unkontrolliert entweichen und Sie erhalten ein zuverlässiges Messergebnis. Um gegebenenfalls Luft für den Fahrradschlauch nachzupumpen, benötigen Sie kein Fahrradventil Adapter. Sie sollten zum Nachfüllen der Luft am Fahrrad-Reifen allerdings die Tankstelle aufsuchen, wo Sie Auto-Luftpumpen oder Reifenfüllgeräte vorfinden. Denn mit der Handluftpumpe für Fahrräder lässt sich nur ein sehr geringer Druck erzeugen, der für das ausreichende Befüllen von einem derartigen PKW Ventil nicht ausreicht. Verglichen mit anderen Fahrradventilen liegt beim Schrader Ventil darin ein kleiner Nachteil. Auch sollten Sie bei der Verwendung von Reifenfüllgeräten Vorsicht walten lassen, denn bei einem zu hoch gewählten Luftdruck zum Befüllen kann der Fahrrad-Reifen leicht platzen. Der Maximaldruck, mit dem dieses Ventil belastet werden kann, liegt bei 6 Bar. Das Aufpumpen über das Schrader Ventil dauert an der Tankstelle nur wenige Sekunden.

Messen und Aufpumpen mit Handluftpumpe

Zu Hause können Sie das Schrader Ventil natürlich auch öffnen und mit Luft befüllen, wenn dies nötig ist. Dafür benötigen Sie allerdings für ihre ganz normale Handluftpumpe einen Fahrradventil Adapter. Denn die meisten Luftpumpen, die Sie kaufen können, sind für das Aufpumpen von Dunlop Ventilen ausgelegt. Ein derartiger Adapter ist als Schraubadapter ausgelegt und günstig zu bekommen im Handel. Die Handhabe beim Aufpumpen der Fahrrad-Reifen zu Hause ist ein bisschen kraftaufwändiger. Denn ihnen fehlt, wenn Sie eine Handluftpumpe verwenden der Federeindrückstift. Im Vergleich zum Anschluss des Ventils an eine Auto-Luftpumpen oder Reifenfüllgeräte, nimmt diese Methode etwas mehr Zeit in Anspruch. Doch auch wenn Sie das Schrader Ventil mit Adapter über die Handluftpumpe aufpumpen, bleibt der Druck darin lange erhalten.

Schrader Ventil – Das Fazit

Mit dem Schrader Ventil an ihrem Fahrrad fahren Sie nicht nur sicher, ohne dass gleich die Luft rausgeht, sondern auch langfristig sicher. Denn das Schrader Ventil muss anders als andere Fahrradventile nicht ständig nachgepumpt werden. Auch nicht, wenn Sie das Fahrrad ständig nutzen und lange Strecken fahren. Wenn Sie ein Mountainbike kaufen, sollten Sie daher darauf achten, dass ein derartiges MTB Ventil an diesem Fahrrad vorhanden ist.